Das war Mein 2020

Mein 2020 Michèle Voigt

War´s das schon? Wo ist nur die Zeit geblieben? Kaum hat das Jahr 2020 angefangen, ist es auch schon wieder vorbei!

Ich habe die Tage einen Jahresrückblick im TV gesehen und war bei manchen Ereignissen wirklich überrascht, dass es dieses Jahr erst passiert ist.

2020 war ein Jahr in dem allen und nichts passiert ist.

Ganz glar, Thema Nummer Eins ist die Pandemie. Aber darüber haben wir schon genug gehört und gelesen. Ich fand die vergangenen 12 Monate nicht schlecht. Es sind durchaus wunderschöne Dinge passiert.

Was 2020 für mich zu einem tollen Jahr gemacht hat

  • Am 19.04.2020 habe ich mich bei Janet Zentel zur Masterclass angemeldet und habe in den nächsten 6 Monaten alles rund um das Thema Bücher schreiben und Autor sein gelernt. Das war ein ganz wichtiger Schritt für mich. Alleine hätte ich es nicht geschafft. Auch hier nochmal: Danke!
Ich erzähle, du träumst Michèle Voigt
  • Am 08.07.2020 ist dann mein Debütroman Kind der 90er erschienen. Wahnsinn, seinen Lebenstraum in den Händen zu halten! Ich kann euch mit Worten nicht beschreiben, welches Gefühl das war. Meine Freudentränen sagten mehr, als 1000 Worte.
    Hier gelangst du direkt zum Buch.
Kind der 90er Michèle Voigt
  • Was dann kam, war einfach Wahnsinn! Ich war in er Zeitung, mein Roman war kurz auf Platz 2 der Amazon Charts, mein Buchtrailer ging online und die ersten positiven Rezensionen trudelten ein. Aber am Allermeisten habe ich mich über eure Freude an dem Thema 90er Jahre gefreut. All die Erinnerungen und Geschichten, die ihr mir aus eurer Zeit der „Sweet 90s“ erzählt habt, war für mich der größte Lohn.
    Vielen Dank, an alle Leser ❤
    Mehr zum Thema 90er erfährst du hier
  • Im Juli 2020 habe ich mir einen lang ersehnten Wunsch erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. Zusammen mit Max Büchler, der die Illustrationen übernimmt, werden wir Schmollbert von Schmollhausen an Ostern 2021 in alle Kinderzimmer der Republik bringen.
  • Am 16.09.2020 habe ich mir erneut an den Schreibtisch gesetzt und mein aktuelles Projekt Ohne Dich bin ich nicht ich begonnen. Der wunderschöne spirituelle Roman, der im Odenwald und in Südafrika spielt ist gerade in der Überarbeitungsphase. Ich plane die Veröffentlichung im März.

Persönliches

Auch wenn es ein nicht ganz einfaches Jahr, mit viel Verzicht, Alleinsein und Rückzug. So war es doch auch eine Chance. Eine Chance das Leben zu überdenken. Sich auf dich wichtigen Dinge zu besinnen. Dinge die in der Hektik des Alltags übersehen werden.
Was will ich wirklich?
Welche Menschen sind wirklich wichtig für mich?
Wer bin ich und welche Ziele habe ich?

Ich habe die Zeit genutzt, um aus meinem Hobby Lesen, ein Beruf zu machen.
Meine Söhne haben die Zeit genutzt und sind zusammengewachsen. Ihnen hat die Zeit so gut getan.
Mein Mann und ich haben Pläne geschmiedet und werden zusammen ein Business aufziehen.

Ich fand, 2020 war ein tolles Jahr!

Herzen Michèle Voigt
Herzen Valentinstag

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.